News, Publikationen & Events
17.12.2014
Länder- und Branchenbewertungen, Pressemeldung

Kreditversicherungslizenz in Marokko

Kreditversicherungslizenz in Marokko

Coface hat von den Behörden in Marokko die Lizenz für Kreditversicherung und Rückversicherung erhalten. Damit können die Kreditversicherungsprodukte dort direkt vertrieben werden.

Seit 2007 ist Coface in Marokko vertreten. Außer von den Inkasso- und Informationsdienstleistungen profitieren Unternehmen nun auch von der Kernexpertise im Kreditmanagement und der konkreten Absicherung von Geschäften. Coface stützt sich dabei auf das größte internationale Netzwerk der Kreditversicherungsbranche.

Mit dem neuen direkten Angebot baut Coface die bereits starke Präsenz in Afrika aus. Die Gruppe ist der Kreditversicherer mit den meisten eigenen Büros. Mit dem lokalen Service für Kunden und der besonderen Kenntnis der lokalen Märkte kann Coface marokkanische Unternehmen in deren Entwicklung unterstützen. 120 Experten in Marokko, West- und Zentralafrika betreuen Unternehmen im Inlands- und Exportgeschäft.

“Afrika ist für uns eine strategisch sehr wichtige Region. Wir arbeiten von 14 afrikanischen Ländern aus und bestätigen unsere Position als erstes panafrikanisches Netzwerk. Marokko steht im Zentrum unserer regionalen Ambitionen. In einem Markt mit großem Potential können wir mit der neuen Lizenz noch näher an den Kunden sein und ihnen maßgeschneiderte Lösungen für die wirtschaftliche Entwicklung ihrer Unternehmen bieten, unabhängig von ihrer Größe. Unsere Innovationen wie CofaMove und in Kürze Easyliner eröffnen den Kunden neue Möglichkeiten im Risikomanagement. Für multinationale Unternehmen steht auch Coface Global Solutions zur Verfügung“, erklärt Jean-Marc Pillu, CEO von Coface.

Presseveröffentlichung herunterladen : Kreditversicherungslizenz in Marokko (172,08 kB)

Kontakt


Erich HIERONIMUS

Pressesprecher
Isaac-Fulda-Allee 1
55124 Mainz
DEUTSCHLAND
Tel. : +49 6131 323 541
E-Mail : erich.hieronimus@coface.com

Oben
  • Deutsch