News, Publikationen & Events
14.09.2015
Länder- und Branchenbewertungen

Unternehmensinsolvenzen in Westeuropa

Company insolvencies in Westerne Europe

Unternehmensinsolvenzen in Westeuropa haben zwei aufeinanderfolgende Stürme erlebt. Auf die Finanz-Krise ab 2007, die zu einem rasanten Anstieg der Insolvenzzahlen in den 12 untersuchten Ländern um 11 Prozent geführt hatte, folgten unerwartet weitere Schockwellen mit Anstiegen von 8 Prozent in 2012 und 5 Prozent in 2013. Jetzt entspannt sich die Lage langsam. Der durchschnittliche Rückgang um 9 Prozent im Jahr 2014 wird sich 2015 mit einem Minus von 7 Prozent fortsetzen.

 

Während die Insolvenzzahlen in Italien und Norwegen weiter steigen, zeigen sich die positiven Auswirkungen der zaghaften Erholung der Konjunktur in der Eurozone in zehn anderen Ländern (Deutschland, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, den Niederlanden, Portugal, Vereinigtes Königreich und Schweden).

Presseveröffentlichung herunterladen : Unternehmensinsolvenzen in Westeuropa (335,00 kB)

Kontakt


Erich HIERONIMUS

Pressesprecher
Isaac-Fulda-Allee 1
55124 Mainz
DEUTSCHLAND
Tel. : +49 6131 323 541
E-Mail : erich.hieronimus@coface.com

Oben
  • Deutsch