News, Publikationen & Events

Coface Wirtschaftsforen

Unser Coface Kongress Länderrisiken in der "Light-Version" - Updates zu aktuellen Wirtschaftsthemen in Hamburg und München

 
Coface Wirtschaftsforum 2019 LinkedIn-Banner
 
Die politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für die deutschen Unternehmen werden zunehmend instabil. Ist es mit dem lange anhaltenden Aufschwung bald vorbei? Welche Veränderungen beobachten Unternehmen bei Ihren Zahlungseingängen?
 
Dieser Frage und den damit zusammenhängenden Themen geht Coface bei der Satelliten-Veranstaltung unseres Kongresses Länderrisiken, den Wirtschaftsforen 2019 in München und Hamburg nach. Unter anderem gibt Coface-Volkswirtin Christiane von Berg einen Überblick über die konjunkturelle Entwicklung und die Risikoeinschätzung der wichtigsten Märkte. Diskutieren Sie mit Christiane von Berg, Coface Volkswirtin für Nordeuropa und Coface Risk Underwriting Director Nordeuropa, Jochen Böhm, über die globale Lage und die konkrete Risikopolitik des Kreditversicherers Coface.
 
Interesse? Dann melden Sie sich zum Coface Wirtschaftsforum per Email an redaktion-germany@coface.com an! Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei. Bitte beachten Sie, dass sich die Coface Wirtschaftsforen ausschließlich an Unternehmen, Banken und Verbände richten.
 
Mittwoch, 6. November 2019 – MS Weitblick am Sapporobogen, München
Donnerstag, 21. November 2019 – Hotel Le Méridien, Hamburg
 
13:00 Uhr - Registrierung und Light-Lunch
14:00 Uhr - Begrüßung durch den Veranstalter
14:05 Uhr - Zahlungserfahrungen aus Sicht von Coface
14:45 Uhr - Offene Talkrunde: Länder- und Branchenrisiken sowie die Risikopolitik von Coface
15:30 Uhr - Questions & Answers an Coface
ab ca. 17:00 Uhr - Get-together und Networking
 

Keynote Speaker

Keynote Speaker

Chistiane von Berg, Coface Volkswirtin

 

Wirtschaftliche Zusammenhänge erklären, Risiken einordnen und das gut verständlich? Kein Problem, wenn unsere Volkswirtin am Start ist!

Christiane von Berg hat Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaften in Mainz und am Institut für Weltwirtschaft in Kiel studiert. Darüber hinaus sammelte sie beim öffentlich-rechtlichen Fernsehsender Phoenix Erfahrung im TV-Umfeld. Zuletzt arbeitete sie als Volkswirtin für die BayernLB mit den Schwerpunkten USA, Japan und China. Neben der Erstellung von Prognosen und Analysen war Frau von Berg auch mit der Kommentierung fiskal- und geldpolitischer Themen betraut.

 

Im Rahmen der Coface Wirtschaftsforen präsentiert Sie ihre Studienergebnisse zu den Zahlungserfahrungen deutscher Unternehmen 2019, gibt Updates zu den aktuellen wirtschaftlichen Brandherden aus Coface-Sicht und stellt sich Fragen aus dem Publikum.

Oben
  • Deutsch